Sie sind hier: home -> Berichte -> Bericht vom 01.11.2014 14:00

01.11.2014 14:00
Abschlussübung der Jugendfeuerwehr
 
 
"Brennt Ladefahrzeug und Anhänger mit Kleiderresten!" Das war der Einsatzalarm für die 17 Mitglieder der Jugendfeuerwehr Kellinghusen am letzten Sonnabend um 14:00 Uhr. Die diesjährige Jahresabschlussübung fand auf dem Gelände des SKY Marktes statt. Da der Jugendgruppenleiter Michael Stoffers mit dem Einsatzleitwagen vorausfuhr und die Lage erkundete, erhielten die Gruppenführer der nachfolgenden Fahrzeuge, zwei Löschgruppenfahrzeuge LF8, nach Eintreffen sofort ihre Befehle zur Brandbekämpfung. Sie wurde mit drei Strahlrohren, gespeist vom Wasser eines Unterflurhydranten, umgehend aufgenommen. Zuvor musste allerdings eine ohnmächtige Person aus dem Gefahrenbereich des sehr stark qualmenden Anhängers per Trage gerettet werden. Alle Jugendlichen waren mit Eifer dabei und zeigten nicht nur den zahlreichen Zuschauern und Eltern ihr Können im Umgang mit den Löscharmaturen sondern auch den anwesenden Vertretern von Stadt und Feuerwehr. So sprach nach erfolgreicher Aktion der stellvertretende Amtswehrführer Heiko
Nölting von einer gelungenen Übung und freute sich darüber, dass so viele Jugendliche sich dieses tolle Hobby ausgesucht haben. Gleichzeitig drängte er angesichts der Personalproblematik bei den Brandschützern auch die Eltern und Gäste, etwas für die Sicherheit ihrer Heimatstadt zu tun.Wehrführer Hans-Hermann Kautz lobte die geleistete Arbeit der Ausbilder und Jugendwarte und freute sich über die Anwesenheit so vieler Zuschauer. Der stellvertretende Bürgermeister Ludger Wemhoff überbrachte nach seinen Dankesworten zwanzig Euro als Geschenk der Stadt und übergab noch eine Box mit Süßigkeiten an die Jugendlichen. Diese Abschlussübung wurde auch zum Anlass genommen, der Jugendfeuerwehr neu beschaffte Schirmmützen zu übergeben. Zum Abschluss dankte man der Filialleiterin des SKY Marktes, Frau Jagemann, die die Fläche des Kundenparkplatzes zur Verfügung stellte. Direkt auf dem Parkplatz wurden zur Stärkung noch halbe Hähnchen verzehrt bevor es zur Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft wieder in die Wache ging.

Vor Ort:
     
 
Bilder:
 
Direktlink zum Bericht: https://112.io/b1024
 

 


© 2015 Freiwillige Feuerwehr Kellinghusen